LH

LH

Das Luteinisierende Hormon LH ist ein Sexualhormon, das bei Frauen vor allem in der Mitte des Menstruationszyklus in der Hirnanhangsdrüse gebildet wird. LH und FSH lösen gemeinsam den Eisprung (Ovulation) aus. LH sorgt für die Umwandlung des Graaf-Follikels in den Gelbkörper und bewirkt damit die Bildung des Gelbkörperhormons Progesteron.

Blog | Kontakt | Datenschutz | Impressum