FSH

FSH

Das Follikel-stimulierende Hormon FSH ist ein Sexualhormon, das bei Frauen vor allem in der ersten Hälfte des Menstruationszyklus in der Hirnanhangsdrüse gebildet wird. FSH regt die Bildung von Östrogenen in den Eierstöcken an. Vor der Menopause lässt FSH gemeinsam mit LH jeden Monat eine Eizelle zum so genannten Graaf-Follikel heranreifen und bewirkt so den Eisprung. Während der Wechseljahre steigt die FSH-Produktion bei sinkenden Östrogenwerten.

Blog | Kontakt | Datenschutz | Impressum